Über uns

Die Beratung und Begleitung von compass.mitte für junge Menschen zwischen 14 - 27 Jahren aus dem Bezirk Mitte ist eingebettet in ein gut funktionierendes, kollegiales und ausbaufähiges Netzwerk und integriert alle wichtigen Akteure öffentlicher und freier Träger an den Nahtstellen zwischen den Bereichen Jugend, Schule, Wirtschaft, Soziales, Arbeit und Migration im Interesse einer effektiven und gelingenden Einzelfallarbeit.

Ein Schwerpunkt zur Erfüllung des Beratungsauftrages von compass.mitte ist die jugendpolitisch aktive Mitwirkung an der Weiterentwicklung und kooperativen Gestaltung bedarfsgerechter Angebote zur schulischen und beruflichen Qualifizierung und Ausbildung im Bezirk, um einer wachsenden Gruppe junger Menschen, deren Einstieg in das Berufsleben unter den bekannten prekären Vorzeichen stattfindet, effektiver gerecht zu werden.

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen dem Jugendamt und den Jugendberatungshäusern mit dem Schwerpunkt Schule - Ausbildung - Beruf in den vier Regionen des Bezirkes ist compass.mitte seit Februar 2004 Kooperationspartner des Jugendamtes/ Regional Sozialpädagogischer Dienst (RSD).

Träger

Zukunftsbau GmbH
Die Zukunftsbau GmbH als Träger des Jugendberatungshauses compass.mitte widmet sich seit 1986 als Jugendhilfeträger und anerkannter Ausbildungsbetrieb der ganzheitlichen und arbeitsmarktintegrierten Ausbildung und individuellen Förderung von benachteiligten jungen Menschen und Langzeitarbeitslosen.

Die Zukunftsbau GmbH hält Beratungsangebote, duale Ausbildungsgänge, berufliche Orientierung und modulare Qualifizierungsprogramme mit integrierter sozialpädagogischer Betreuung bereit. Alle Angebote von Zukunftsbau legen den Grundstein für ganzheitliches und lebenslanges Lernen und befähigen über die berufliche Qualifizierung hinaus zu eigenverantwortlichem Handeln im gesellschaftlichen Umfeld.
››››››

Die Zukunftsbau GmbH ist testiert nach
Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung (LQW)

Lesen Sie hier weiter: